Überschrift


Beim Scrollen werden die Artikel sanft von Rechts, Links, Oben, Unten oder per Zoom eingeblendet. Um eine höchst mögliche Flexibilität zu erreichen könnt ihr die jeweilige CSS-Klasse direkt in jedem beliebigen Widget verwenden. Das funktioniert auch bei Reihen und Containern. Einfach vorher das Widget Scroll Animation des Seite hinzu fügen. Anschließend könnt ihr jedem beliebigen Artikel eine Animation per CSS-Klasse definieren.

Im Widget unten auf das Mischpult klicken, anschließend auf "Mehr" hier fügt ihr im Feld CSS-Klasse die gewünschte Klasse hinzu.

  • Einzoomen > CSS-Klasse: scrollflow -pop -opacity
  • von Links > CSS-Klasse: scrollflow -slide-right -opacity
  • von Rechts > CSS-Klasse: scrollflow -slide-left -opacity
  • von Unten > CSS-Klasse: scrollflow -slide-top -opacity
  • von Oben > CSS-Klasse: scrollflow -slide-bottom -opacity






  • Entpacke die heruntergeladene *.zip Datei
  • Im Verzeichnis "C: \ Users \ Benutzername \ Documents \ Zeta Producer xx" einen Ordner "widgets" anlegen.
  • Kopiere den kompletten entpackten Ordner in das neu angelegte Unterverzeichnis "widgets".
  • Starte Zeta Producer
  • Das Widget sollte nun in der Widgetübersicht unter dem Reiter "Sonstiges" angezeigt werden.

Alle Widgets wurden mit dem Layout "Flat Responsive" erstellt und in vielen anderen Layouts getestet. Da alle Layouts in Zeta Producer ihre Besonderheiten haben kann es durchaus vorkommen das ein Widget nicht in deinem Layout wie gewünscht dargestellt wird.